AGB's

AGB ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

LETZTES UPDATE 08/2020 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für den Fernverkauf über das Internet, der auf der Website „www.onecashmere.com“ angezeigten und beschriebenen Produkte. Im Falle von Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Übermittlung auf der Website (Beim Bestellvorgang durch den Kunden) angezeigt wurden, auf den Kauf angewendet. Der Kunde muss vor dem Absenden der Bestellung diese Verkaufsbedingungen lesen und akzeptieren. Das Absenden der Bestellung setzt die vollständige Kenntnis und Annahme, sowohl dieser Verkaufsbedingungen als auch der im Bestellvorschlag angegebenen Bedingungen, voraus. 

1. PERSONEN 

1.1 Verkäufer der Produkte ist CASHMERE STORE s.a.s. mit Sitz in Italien, in der Via degli Artigiani, 23 54100 Massa (MS) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 01209570454.

 1.2 Diese Verkaufsbedingungen regeln ausschließlich den Kauf und Verkauf von Produkten auf „www.onecashmere.com“. 

1.3 Der Kunde wird, anhand der von ihm im Bestellformular angegebenen Daten, identifiziert. Es ist absolut verboten, falsche und / oder erfundene Daten anzugeben: Der Verkäufer ist von jeglicher diesbezüglichen Verantwortung befreit. 

1.4 Die Produktvorschläge auf „www.onecashmere.com“ richten sich an erwachsene Kunden. Durch die Erstellung einer Bestellung, über die oben genannte Website, garantiert uns der Kunde, dass er über 18 Jahre alt ist und die Rechtsfähigkeit besitzt, verbindliche Verträge abzuschließen. 

2. VERTRAGSABSCHLUSS 

2.1 Die Informationen in diesen Verkaufsbedingungen und die auf der Website enthaltenen Details stellen kein Angebot für die Öffentlichkeit dar, sondern sind fundamental für die Bestellabwicklung. Nach dem Absenden des Bestellvorschlags erhält der Kunde eine Empfangsbestätigung per E-Mail. Diese E-Mail dient nicht als Bestätigung für die Annahme der Bestellung. Die Bestellung gilt nur dann als angenommen, wenn der Kunde eine nachfolgende Versandbestätigungs-E-Mail erhält. Folglich entsteht also ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Verkäufererst dann, wenn die Bestellung vom Verkäufer durch Senden der Bestellbestätigung sowie der Versandbestätigung angenommen wird. 

2.2 Vor dem Absenden des Bestellvorschlags wird der Kunde gebeten, die Verkaufsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen zu lesen und durch die Bestätigung zu akzeptieren. 

2.3 Der Kunde erhält nach Bestellabschluss auf der gegebenen Webseite per E-Mail die Auftragsbestätigung und anschließend die Versandbestätigung. 

2.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vor dem Absenden der Versandbestätigung, falls nötig, weitere Informationen, die für die Bestellabwicklung notwendig sind, per E-Mail oder Telefon anzufordern. 

2.5 Der Verkäufer darf nicht mit unvollständigen oder inkorrekten Bestellungen weiterfahren. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Produkte darf er mit dem Bestellprozess ebenso nicht weiterfahren. In diesen Fällen informiert der Verkäufer den Kunden per E-Mail spätestens 30 (dreißig) Werktage nach dem Tag, an dem der Kunde die Bestellung abgesendet hat, dass der Vertrag nicht abgeschlossen werden kann und das Angebot nicht weiterverfolgt wird. Unter Umständen der oben genannten Gründe, wird der gezahlte Betrag, an die bei der Bestellung verwendeten Zahlungsmethode, zurückerstattet. 

2.6 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen eines Kunden abzulehnen, bei welchen zu diesem Zeitpunkt oder in der Vergangenheit folgende Probleme aufgetreten sind: Streitigkeiten, Verstöße gegen die Verkaufsbedingungen oder betrügerische Aktivitäten im Zusammenhang mit einer früheren Bestellung. 

2.7 Obwohl der Verkäufer die bestverfügbaren Technologien verwendet, um sicherzustellen, dass die Fotos im Online-Shop originalgetreue Reproduktionen der Produkte sind, können aufgrund der technischen Eigenschaften und der Farbauflösung des verwendeten Geräts Abweichungen auftreten. Infolgedessen haftet der Verkäufer nicht für die Unzulänglichkeit der grafischen Darstellungen, der im Online-Shop gezeigten Produkte. Die Darstellungen dienen nur zur Veranschaulichung. 

3. VERKAUFSPREISE 

3.1 Die Preise der Produkte und die Versandkosten entsprechen den Angaben auf „www.onecashmere.com“ zum Zeitpunkt der Übermittlung des Bestellvorschlags angegebenen Preise. Preise und Versandkosten sind in Euro angegeben und enthalten Steuern, die nur auf italienischem Gebiet erhoben werden. Sie enthalten nicht die Kosten im Zusammenhang mit Einfuhrsteuern oder Zöllen. Bei Ausübung des Widerrufsrechts sind die vom Kunden bereits bezahlten Versandkosten (Sendungen außerhalb des italienischen Staates) von der Rückerstattung ausgeschlossen. 

3.2 Trotz aller Bemühungen ist es möglich, dass für einige der Produkte auf „www.onecashmere.com“ versehentlich ein anderer Preis als der tatsächliche angegeben wird. Es liegt in der Verantwortung des Verkäufers, die Richtigkeit der Preise zu überprüfen, bevor die Versandbestätigung gesendet wird. Wenn der Preis des auf der Website angegebenen Produkts aufgrund technischer, materieller oder anderer Unannehmlichkeiten unter dem korrekten Preis liegt, wird der Kunde kontaktiert, um zu prüfen, ob er das Produkt weiterhin zum tatsächlichen Preis kaufen möchte. Falls der Kunde nicht mit dem Kauf fortfahren möchte, wird die Bestellung storniert. Wenn der auf der Website angegebene Preis höher ist, wird im Anschluss an die Bestellung, die vom Kunden gezahlte Differenz auf die zuvor 

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 

4.1 Die Zahlung kann mit folgenden Zahlungsmethoden erfolgen: - Kreditkarten (Visa, Postepay, Mastercard, American Express, Maestro)

- PayPal

- Amazon Pay

- Google Pay

- Shop Pay 

 4.2 Die Bezahlung ist absolut sicher. Alle Informationen, die für den Kauf eingegeben werden, entsprechen der Verarbeitung personenbezogener Daten in voller Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen. Die Website erfüllt alle Spam- und Virenprüfungen. 

4.3 In den „Datenschutzbestimmungen“ wird angegeben, dass der Verkäufer nicht befugt ist, die Informationen der Zahlungsmethode des Kunden zu kennen. Der Bezahlungsprozess wird direkt von dem Dritten verwaltet, der die Zahlung verwaltet. Folglich wird der Verkäufer solche Daten weder kennen noch aufbewahren. In keinem Fall kann der Verkäufer für die betrügerische Verwendung von Kreditkarten und / oder Zahlungskonten durch Dritte verantwortlich gemacht werden. 

5. VERSAND UND LIEFERUNG

5.1 Jedes ausgelieferte OneCashmere-Paket enthält: - Die bestellten Produkte und eventuelle Geschenke- Der Zahlungsbeleg oder die Rechnung- Eventuelle im Versandland erforderlichen Begleitdokumente- Eventuelle Informationen und / oder Marketingmaterialien 

5.2 Die Produkte werden von dem vom Verkäufer angegebenen Kurier geliefert.Über die per E-Mail gesendete Sendungsverfolgung kann die Lieferung verfolgt werden. 

5.3 Bei Erhalt der Produkte ist der Kunde dafür verantwortlich, das Vorhandensein von offensichtlichen Transportschäden an der Verpackung zu überprüfen (z. B. offene Plastikfolie, beschädigte Schachtel usw.). Im Falle von Schäden oder Anomalien muss der Kunde diese unverzüglich vom Kurier notieren lassen und die Lieferung verweigern. Andernfalls verliert der Kunde die Möglichkeit, seine diesbezüglichen Rechte geltend zu machen. 

5.4 „onecashmere.com“ ermöglicht es Kunden, unabhängig von Nationalität und geografischem Standort eine Bestellung aufzugeben.Der Kunde hat das Recht, die Produkte an eine Lieferadresse seiner Wahl zu erhalten. Wenn dies aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit dem Kurierdienst nicht möglich ist, wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt. Dieser kann dann entscheiden, ob er dem Verkäufer eine alternative Adresse für die Lieferung angeben möchte oder ob er die Bestellung stornieren möchte. 

5.6 Es ist nicht möglich, einen genauen Tag und eine genaue Uhrzeit für die Lieferung von Bestellungen anzugeben. 

 6. WIDERRUFSRECHT 

6.1 Der Kunde hat das Recht, vom Vertrag mit „www.onecashmere.com“ ohne Angabe eines Grundes zurückzutreten und alle (oder einen Teil) der gekauften Produkte an den Verkäufer zurückzugeben.Der Kunde muss dem Verkäufer frühzeitig mitteilen, wenn er sein Widerrufsrecht ausüben möchte. Die Mitteilung erfolgt auf die in Absatz 6.2 genannte Weise und innerhalb der Frist von 14 Arbeitstagen, ab dem Tag, an dem der Kunde oder eine dafür verantwortliche Person (ausgenommen dem Kurier) die bestellten Produkte in Besitz genommen hat. 

6.2 Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die Anweisungen auf der Seite „Rücksendung“ befolgen, indem er das dortige Formular ausfüllt.Produkte, die unter Ausübung des Widerrufsrechts zurückgesandt werden, müssen vollständig zurückgesandt werden, mit Ausnahme der Möglichkeit, nur einige Teile oder Komponenten davon zurückzugeben. 

6.3 Zurückgesandte Produkte dürfen nicht verwendet, gewaschen, verschmutzt oder beschädigt worden sein und dürfen keine Gebrauchsspuren aufweisen.Zurückgesandte Produkte müssen genau so verpackt werden, wie sie versendet wurden, einschließlich sämtlichem Zubehör und Etiketten. Es ist obligatorisch, die Zahlungsbestätigung oder die Rechnung zusammen mit den zurückgegebenen Produkten zurück zu senden, um das Rückerstattungsverfahren zu starten. 

6.4 Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts erstattet der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die für den Kauf der zurückgegebenen Produkte geleistet wurden, mit Ausnahme der folgenden Kosten, die gegebenenfalls vom Kunden zu tragen sind:

- die Versandkosten, falls diese anfallen (wird auch bereits zum Zeitpunkt des Kaufs vom Kunden bezahlt).

 - Im Falle einer Beschädigung der Produkte aufgrund des Transports oder bei Fehlern beim Versand durch den Verkäufer oder bei als fehlerhaft erkannten Produkten haftet der Verkäufer. Für alle weiteren Szenarien haftet der Verkäufer nicht. Dementsprechend wird in diesen Fällen auch keine Rückerstattung ausbezahlt. 

6.5 Nach Ausübung des Widerrufsrechts durch die Anfrage zur Rücksendung, in der oben angegebenen Weise, erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail in der die Rücksendung genehmigt wird. Diese E-Mail trifft nach Überprüfung und Einhaltung aller in Absatz 6 (zur Ausübung des Widerrufsrechts) erforderlichen Verfahren durch den Verkäufer ein. Der erstattete Betrag entspricht dem Wert des gekauften Artikels. Die Rückerstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode, die für die Bestellung ausgewählt wurde:

- Wenn mit Kreditkarte, Amazon Pay, G Pay oder Shop Pay bezahlt wurde: Storniert der Verkäufer den, für die zurückgegebenen Artikel, eingegangenen Betrag *

- Wenn mit PayPal bezahlt wurde: Storniert der Verkäufer den, für die zurückgegebenen Artikel, gezahlten Betrag. Die Gutschrift erfolgt in 1-3 Tagen.

- Für das Rückgabeverfahren werden dem Kunden etwaige Einfuhrzölle ebenso in Rechnung gestellt. Diese Beträge werden von der endgültigen Rückerstattung abgezogen.

* Das Rückerstattungsverfahren wird vom Verkäufer innert wenigen Minuten aktiviert, der Zeitpunkt der Rückerstattung hängt jedoch von der jeweiligen Bank des Kunden ab (Kann bis zu 15 Tage in Anspruch nehmen). 

6.6 Wird das Widerrufsrecht ohne Einhaltung der in Absatz 6 genannten Verfahren ausgeübt, hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung. Innerhalb von 10 Tagen nach Sendung der E-Mail, in welcher der Verkäufer dem Kunden die Nichtannahme der Rücksendung und die damit verbundenen Gründe mitteilt, kann der Kunde durch Beantwortung derselben E-Mail die Rücksendung der Produkte auf eigene Kosten zurückerhalten. Andernfalls kann der Verkäufer die zurückgegebenen Produkte zusätzlich zu den bereits für den Kauf gezahlten Beträge rechtmäßig behalten. 

 7. GEWÄHRLEISTUNG 

 7.1 Der Verkäufer haftet für mangelhafte Ware der Produkte. 

7.2 Falls der Käufer feststellt, dass die gekaufte Ware mangelhaft ist, hat der Kunde das Recht, ohne zusätzliche Kosten zwischen folgenden Optionen auszuwählen: 

- den Ersatz der fehlerhaften Produkte durch andere nicht-fehlerhafte Produkte in gleicher Menge 

- die Rückerstattung des Betrags über dieselbe Zahlungsmethode, die für den Kauf der Produkte verwendet wurde 

7.3 Alle Kosten für die Rücksendung von fehlerhafter/mangelhafter Ware trägt der Verkäufer. 

 8. RABATTCODES UND PROMOTIONEN 

8.1 Alle Gutschein- / Rabattcodes:- Können ausschließlich auf „www.onecashmere.com“ verwendet werden- Können nicht mit anderen Werbeaktionen kombiniert werden- Werden nicht erstattet

- Falls angegeben, haben sie immer ein Ablaufdatum

- Sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt 

8.2 Die Werbeaktionen haben eine bestimmte Dauer. Das Beginn-und End-Datum sowie die Uhrzeit sind immer in den entsprechenden Mitteilungen angegeben. Es ist nicht möglich, eine Rückerstattung für Rabatte von Werbeaktionen auf eine Bestellung zu beantragen, die vor oder nach der oben genannten Zeitspanne aufgegeben wurden. 

9. DATENSCHUTZ

Auf der Seite „Datenschutz und Cookies“ sind alle Informationen, wie persönliche Daten verarbeitet werden, zu finden. 

10. ÄNDERUNG UND AKTUALISIERUNG

Diese Verkaufsbedingungen können jederzeit geändert werden. Der Kunde wird gebeten, nur die zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden Verkaufsbedingungen zu akzeptieren. Die neuen Versionen der Verkaufsbedingungen gelten ab dem Datum ihrer Veröffentlichung im Online Shop und auf Bestellungen, die nach diesem Datum eingehen.